Webseiten-Check

Webseiten-Checks gehen in zwei verschiedene Richtungen: zum einen in die Konkurrenzanalyse und zum anderen in die Informations-/Datenerhebung. Im Bereich der Konkurrenzanalyse ist es natürlich erst einmal wichtig zu wissen, ob die eigene Webseite optimal aufgestellt ist. Verschiedenste Anbieter prüfen Webseiten auf die Korrektheit des HTML-Codes (Validierung), das Funktionieren aller Links (Linkcheck), die Suchmaschinenfreundlichkeit aller Metatags (SEO) oder die Dauer der Ladezeiten. Das tun wir auch - aber eher nebenher.

Der Fokus der COMPASS Marktforscher liegt auf den Inhalten, der Verständlichkeit und Kundenansprache. Hierbei ist es ganz wichtig, die Webseiten der einschlägigen Konkurrenz nach den gleichen Parametern zu analysieren und daraus entsprechende Handlungsempfehlungen abzuleiten.

 

Für die Datenerhebung bedienen wir uns des Webseiten-Checks zur Generierung von Informationen und aktuellen Daten, die es inzwischen ja zum Teil nur noch online gibt. Dies kommt natürlich wieder bei einer Konkurrenzanalyse zum Tragen, ist aber z.B. auch bei einer Imageanalyse eine gute zusätzliche Methode der Informationsgewinnung.